Praktikum bei H-Hotels

GenversitY Jobstarsmesse 2016

Du bist auf der Suche nach einem passenden Unternehmen für dein Praktikum? - Bei uns bist du richtig!

Wir bieten regelmäßig Schülerpraktika, Schnupperlehren oder Langzeitpraktika und Traineeprogramme in unseren Häusern an. Auch für die Praxisphasen während Studium oder schulischer Ausbildung, sind wir häufig Partner. Wir schreiben Praktikumsstellen nicht aus, bewirb' dich also einfach initiativ.

Fragen? - Gerne auch per WhatsApp an unsere Praktikanten-Hotline: +49 (0)170 / 675 643 9


Folgende Bestandteile sollte deine Bewerbung bei uns haben

  • Dein Wunschhotel
  • Dein gewünschtes Einsatzgebiet
  • Das Startdatum und die Dauer deines Praktikums
  • Deinen Lebenslauf
  • Dein letztes Zeugnis (Schule/Studium)

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir bei bestimmten Bereichen - aufgrund der Einarbeitungszeit - ausschließlich Langzeitpraktika (ab zwei Monaten) anbieten können.

Für ein kürzeres Praktikum oder Schülerpraktikum eignen sich die Bereiche Küche, Rezeption, Housekeeping und Service - oder eine Kombination daraus.

Zu deiner Praktikumsbewerbung


Erfahrungsbericht: Praktikum bei H-Hotels

Interview mit Larissa - Praktikantin Rezeption & Sales

Larissa ist 19 Jahre alt und studiert derzeit "International Tourism Management" an der Cologne Business School. Für ihre zweimonatige Praxisphase innerhalb des Studiums hat sie sich für unser RAMADA Hotel Brühl-Köln entschieden. Sie hat sich im Januar 2016 für ihr Praktikum im Juni/Juli 2016 beworben.

Wie bist du auf die H-Hotels AG aufmerksam geworden?

Die H-Hotels AG habe ich Ende Januar auf einer Karrieremesse für Studenten und Auszubildende kennengelernt. Zunächst fiel mir der große und farbenfrohe Stand auf, ich wurde neugierig und nach kurzer Zeit kam Frau Elke Emberger (Trainee Manager & Coach) auf mich zu und wir haben uns über das Unternehmen und mein anstehendes Praktikum unterhalten.

Warum hast du dich am Ende für die H-Hotels AG entschieden?

Obwohl ich mehrere Angebote für einen Praktikumsplatz von namhaften Hotelgruppen hatte, habe ich mich letztendlich für das Praktikum im RAMADA Hotel Brühl-Köln entschieden. Ausschlaggebend war hier, dass das Praktikum anspruchsvoller und den Kompentenzen einer Studentin des Tourismusmanagements angepasst war und ich mir meine Einsatzgebiete mit aussuchen durfte. Wo andere Hotelketten mir nur eintönige Arbeiten oder Aushilfstätigkeiten angeboten haben, konnte ich bei H-Hotels komplett in den Hotelablauf und den Tätigkeitsbereich eines Sales Managers hineinschauen und selbst tätig werden.

Wie ist es zum Abschluss deines Praktikums gekommen?

Ich konnte meinen Lebenslauf sowie meine Wunschbereiche/-standorte noch auf der Messe Frau Emberger mitgeben. Anschließend hat sich das RAMADA Hotel Brühl-Köln bei mir gemeldet und wir haben - nach einem Vorstellungsgespräch - gemeinsam meinen Einsatzplan für das Praktikum gestaltet. Der Kontakt war von Anfang an sehr freundlich.

Was ist dein Fazit nach Beendigung des Praktikum?

Durch die Vielzahl an Tätigkeiten, die ich während meines Praktikums erlernt habe und die stetige Möglichkeit, an Kunden- und Pricingterminen teilzunehmen, habe ich einen sehr tiefen Einblick in die Aufgabenbereiche eines Sales Managers erhalten. Ich kann mir gut vorstellen, nach meinem Bachelor in diesem Bereich tätig zu werden. Generell ist es für mich wichtig, Abwechslung zum "normalen Büroalltag" zu haben und stets neue Herausforderungen zu bekommen.

Was können wir besser machen?

Da die H-Hotels AG eine Vielzahl von Stellen und Möglichkeiten bietet, wäre es schön, enger mit Studenten von Hochschulen in der Nähe der Hotels zusammenzuarbeiten. Man könnte das Unternehmen in Vorlesungen vorstellen und die Studenten über Praktika, Optionen für Abschlussarbeiten und Einstiegsmöglichkeiten nach dem Studium informieren.


Elke Emberger

Trainee Manager & Coach

Phone: +49 (0)171 / 86 180 15
Fax: +49 5691 / 878 406
elke.emberger(at)h-hotels.com